gerry logo

English-Site

German-Site

usaW03
germanyW
gaestebuch

Counter 

Rolf Charrier

Rolf Charrier ist nicht mehr

rolf1

 

Am 25. Oktober 2014 ist unser Freund Rolf Charrier im Alter von 73 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben. Er wurde am 6. November im Beisein zahlreicher Freunde aus unseren Kreisen bestattet.

Ich hatte den Vorzug, seit 1963 mit Rolf befreundet zu sein und seine Liebe zu allem was fliegt und zur Musik teilen zu dürfen. Sei es beim Bau der legendären „Skyblazers“ Fesselflugpiste in den Jahren 63-65, sei es beim Bauen und Fliegen von Kunstflugmodellen, oder wann oder wo auch immer in all diesen Jahren, Rolf war für mich immer ein verlässlicher Kamerad und geschätzter Freund. Auch als er in späteren Jahren zurück zu seiner Segelfliegerei fand, und dennoch weder den Fesselflug noch die Musik aufgab, haben wir viele Stunden mit Diskussionen über den Nachbau von Flugzeugen, über swingende Gitarrenspieler und über das Fliegen als Pilot“ richtiger“ Flugzeuge verbracht. Den Wert und die Schönheit dieser Zeit erkenne ich erst jetzt, da sie vorbei ist, und hätte ihm das gerne gesagt.

Wir sollten Rolf’s Abschied weder verarbeiten und schon gar nicht vergessen, sondern wir sollten mit unserem Gedenken an ihn leben. „Somewhere there is music…“ Mir ist, als höre ich die Gitarre von Les Paul irgendwo im Hintergrund. Gute Reise, Rolf,

 

Peter Germann

rolf2

 

Auch von uns gilt unsere tief empfundene Anteilnahme seiner Frau, Familie und seinen Freunden
Rolf, wir werden dich nicht vergessen.

tigercat

 

Home   Hilfe für Anfänger   Termine   Berichte/Ergebnisse   Fotos   F2B-Kunstflug   F2B-Elektro   F2B-Motoren   Vorstellung neuer Modelle   Werkstatt   Freud und Leid   Impressum   Dokumente